Tim Zenke ist kein Schönling, er ist ein Charakterdarsteller mit auffälliger Physiognomie im Kino und TV. Sehen Sie den Künstler allgemein als Darsteller charakterstarker Rollen und als engagierter Nebendarsteller und Komparse in Film und Fernsehn. Ob Tatort-Münster, Wilsberg, dem Christian Schwochow-Kinofilm „Paula“ oder auch in der „Salzprinzessin“ von Zoltan Spirandelli, In 2016 kommen „Verpiss dich Schneewittchen“ mit Bülent Ceylan und Josefine Preuß und Tim Zenke als Videocasting-Gewinner in „Lommbock“  mit Moritz Bleibtreu hinzu. Tim Zenke, der kleine Darsteller mit den rollenden Augen und der strahlenden Physiognomie. Tim Zenke taucht also auf, wenn es für die Zuschauer lebendig, lustig oder spannend wird. Fotos zeigen den Darsteller in Kostüm und Aktion. Sehen Sie sich einfach die Filme an: Tatort ist überall! Warum nicht ins Kino gehen: „Ritter Kunibert v. Zenke“ kommt in dem Kinofilm „Paula“ am 15. 12. 2016 in die Kurbelkisten! „Lommbock“ und Verpiss dich Schneewittchen“ folgen 2017. Ich freue mich auf Euch!

„Gute Schauspieler spielen keine Rollen, sie leben sie lebendig aus!“ so sagt Tim Zenke zu seinen Auftritten als Kleindarsteller, „das ist nicht nur Komparserie, denn mit Einsatz und Ideen falle ich als Darsteller stark auf.“